HERZLICH WILLKOMMEN

Monteoliveto - E-shop

Benutzer: Gast

Ihr Eikaufswagen ist leer!

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen in der Webseite des landwirtschaftlichen Betriebes der Abtei von Monte Oliveto Maggiore. Mein Name ist Don Antonio und ich bin verantwortlich für den Betrieb. Wir sind Benediktiner Mönche von S. Maria di Monte Oliveto und befolgen die Benediktiner Regel. Mit dem traditionellen Motto „Ora et Labora“ wird diese Regel synthetisch wiedergegeben. Der Tagesablauf wird durch eine weise Zeitverteilung zwischen OPUS DEI (gesungenes Gebet), LECTIO DIVINA (Konfrontation mit dem Gotteswort), LAVORO MANUALE (körperliche Arbeit) geregelt; dies sind die drei wichtigen Angelpunkte des Klosterlebens. Arbeit und Gebet sind sinnvoll miteinander verknüpft und für den Hl. Benedikt eine Hilfe für den Menschen, sich als Mitarbeiter Gottes zu erkennen, indem er sich kreativ ausdrückt. Zur körperlichen Arbeit sagt die Regel folgendes:

„Der Müßiggang ist ein Feind der Seele, deshalb müssen sich die Mönche zu bestimmten Stunden der Arbeit widmen und zu anderen ebenfalls festgelegten Zeiten dem Studium des Gotteswortes. ..... Aber wenn die örtlichen egebenheiten oder die Armut es notwendig machen, dass sie sich persönlich der Ernte widmen müssen, so sollen sie sich darüber nicht beklagen, denn ein Mönch ist nur dann wirklich ein Mönch wenn er von seiner Hände Arbeit lebt, genau wie unsere Väter und die Apostel“. (Kap. XLVIII – die tägliche Arbeit ).